Startseite

Einladung zu Live-Webinaren

Liebes Vereinsmitglied,

dem Stress begegnen und seinen eigenen Körper besser verstehen: Welche persönlichen Gesundheitsziele möchtest du als nächstes erreichen? Wir laden dich mit unseren Live-Webinaren dazu ein, tiefer in vielfältige spannende Gesundheitsthemen einzutauchen. Freu dich auf fundiertes Fachwissen, mit dem du deine sportlichen Ziele leichter erreichen und deine Gesundheit aktiv verbessern kannst!

 
Folgende Themen bietet die AOK im Frühjahr 2024 als Live Webinare an:
 
  • Dienstag, 16.07.2024, 19 Uhr

 Mind & Life Hacks zum Umgang mit Stress

  • Dienstag, 20.08.2024, 19 Uhr

Herzkreislauf - oder Krafttraining - Was ist mehr zum empfehlen?“

  • Dienstag, 24.09.2024, 19 Uhr

Rückenbeschwerden – Wie Bewegung helfen kann“ 

Übrigens: Ob du bereits jahrelange Trainingserfahrung mitbringst oder noch am Anfang stehst spielt keine Rolle - die Webinare sind für alle geeignet!
 
Melde dich gleich kostenlos unter https://kampagnen.by.aok.de/livewebinaresportvereine an.(tm)

Gelungener Umbruch beim SC Ronsberg und TSV Ebersbach

Hintere Reihe: T. Wach, J. Wetzer, C. Zimmermann, T. Mayr, P. Glas, C. Schmid, J. Wojcik, T. Kirchmann, T. Lutzenberger Vordere Reiche: G. Keidler, H. Mückenheim, M. Schmalholz, M. Seitz, W. Gromer
Hintere Reihe: T. Wach, J. Wetzer, C. Zimmermann, T. Mayr, P. Glas, C. Schmid, J. Wojcik, T. Kirchmann, T. Lutzenberger Vordere Reiche: G. Keidler, H. Mückenheim, M. Schmalholz, M. Seitz, W. Gromer

Das Ehrenamt wird in den heutigen Tagen oft diskutiert oder eher der fortschreitende Mangel an Menschen, die diese wichtigen Ämter ausfüllen wollen. Viele Vereine kämpfen mit der Suche nach Nachwuchs, welcher die teils langjährig tätigen und hochdekorierten Urgesteine unterstützen oder auch ablösen kann. 
Bei der SG Ebersbach/Ronsberg ist dieser Umbruch im Rahmen der Mitgliederversammlung der Sparte Fußball des SC Ronsberg am 25.02.2024 und der Jahreshauptversammlung des TSV Ebersbach am 15.04.2024 gelungen. 

Im Vereinsheim in Ronsberg wurde somit durch Neuwahlen der Grundstein für den Generationenwechsel gelegt. Einige langjährige Ehrenamtler haben ihren Posten an jüngere Kollegen übergeben. Gleichzeitig hat man mit einer gemeinsamen Vorstandschaft die beiden Fußballabteilungen des SC Ronsberg und des TSV Ebersbach nach über 10 Jahren der Zusammenarbeit vereint und somit die Spielgemeinschaft noch weiter gestärkt.
Die SG wird seitdem von Hendrik Mückenheim (1. Vorstand), Michael Schmalholz (sportliche Leitung) und Thomas Lutzenberger (Jugendleiter) geführt, die somit das Amt von Christoph Zimmermann und Daniela Ritschka übernommen haben. Markus Seitz ist der Nachfolger von Kassier Christian Schmid. Tobias Mayr tritt in die Fußstapfen von Peter Glas als Schriftführer und ist gleichzeitig verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit. Ergänzt wird das Team durch Jürgen Wojcik (sportliche Leitung), Georg Keidler (technischer Leiter Ronsberg), Robert Schimpl (technischer Leiter Ebersbach) und weitere zahlreiche Ausschussmitglieder im Bereich Organisation, Jugendarbeit und Öffentlichkeitsarbeit.
Die Neustrukturierung wurde im weiteren Verlauf auf der Jahreshauptversammlung des TSV Ebersbach vorgestellt und fand bei den anwesenden Mitgliedern großen Anklang.

Was die scheidende Vorstandschaft über die vielen Jahre geleistet hat, wurde noch einmal bei den Ehrungen während der Versammlungen und bei der Verabschiedung beim Heimspiel der SG gegen den TSV Mindelheim am 06.04.2024 deutlich: Göttl Hans für mehr als 10 Jahre in verschiedenen Positionen des Vereins, Manfred Freudling für über 10 Jahre als AH-Leiter, Georg Keidler für mehr als 10 Jahre als Spartenleitungsmitglied und Baubeauftragten, Johannes Wetzer für 15 Jahre als Beisitzer und Jugendtrainer, Christoph Zimmermann für 19 Jahre als Beisitzer, stellvertretender Spartenleiter und Spartenleiter, Tobias Kirchmann für 21 Jahre als Jugendleiter und stellvertretender Abteilungsleiter, Thorsten Wach für 21 Jahre als Beisitzer und Spartenleiter, Werner Gromer für 27 Jahre als Beisitzer, Jugendleiter und stellvertretender Spartenleiter, Christian Schmid für 36 Jahre als Jugendleiter und Kassier und Peter Glas für 40 Jahre Vorstandsarbeit als Schriftführer. Von Seiten des TSV Ebersbach bedanken wir uns bei Jürgen Hopfeld für über 20 Jahre Ehrenamt, darunter auch als Abteilungsleiter,  Robert Schimpl mit mehr als 25 Jahren in der Abteilung Fußball als Schriftführer und Beisitzer, Daniela Ritschka als Abteilungsleiterin, Rita Vetter für mehr als 10 Jahre Jugendleiter und Beisitzer, Bernhard Bufler über 5 Jahren als Beisitzer und Norbert Fiedler als Beisitzer.

Beeindruckende Zahlen, die jüngere Vereinsmitglieder dazu inspirieren und ermutigen sollten, sich ehrenamtlich zu engagieren. In Ronsberg und Ebersbach jedenfalls ist die Zukunft der Fußballabteilungen durch diesen erfolgreichen Übergang gesichert. (tm)

Hast du Lust bei uns in der G-Jugend / E-Jugend zu spielen?

Der beliebteste Sport in Deutschland ist Fußball. Wenn auch dein Kind Lust darauf hat diesen Sport in toller Gemeinschaft auszuüben, dann seid ihr bei uns genau richtig. Wir bieten junge, engagierte Trainer in der G- und E-Jugend und jede Menge Spaß!

Genauere Infos und Kontaktdaten sind in dem Flyer zusammengefasst. (tm)

Gesundheitspartnerschaft zwischen dem TSV Ebersbach, SC Ronsberg und der AOK Kaufbeuren-Ostallgäu abgeschlossen

"Wir machen Gesundheit zur Teamsache"

Jürgen Enderle (Vorstand des SC Ronsberg - links), Thomas Pöppel (Vorstand des TSV Ebersbach - Mitte) und Stefan Rampp (AOK-Teamleiter Markt & Gesundheit - rechts) beim gemeinsamen Abschluss der Gesundheitspartnerschaft
Jürgen Enderle (Vorstand des SC Ronsberg - links), Thomas Pöppel (Vorstand des TSV Ebersbach - Mitte) und Stefan Rampp (AOK-Teamleiter Markt & Gesundheit - rechts) beim gemeinsamen Abschluss der Gesundheitspartnerschaft

Egal, ob im Fußball, Handball, Volleyball, Eishockey oder Tennis: Die Bayern sind in Bewegung. Mehr als jeder dritte Einwohner ist Mitglied in einem Sportverein. Über das neue AOK-Partnerschaftsprogramm werden die lokal verwurzelten Trainingsgruppen mit zahlreichen Angeboten rund um die Themen Gesundheitsförderung und Prävention von der AOK Bayern unterstützt. Gesundheit wird so zur Teamsache.

Unter dem Namen „Spielgemeinschaft Ebersbach-Ronsberg“ haben sich die Fußballabteilungen des TSV Ebersbach und SC Ronsberg bereits seit 2013 zusammengeschlossen. Zukünftig machen sich die beiden Sportvereine zusammen mit der AOK auch gemeinsam für die Gesundheit ihrer Mitglieder stark. Über eine Gesundheitspartnerschaft werden von der AOK verschiedenste Gesundheitsmaßnahmen im Wert von bis zu 7.000 Euro pro Jahr übernommen. Den Sportvereinen entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten.

Nach guten Vorgesprächen und ersten Maßnahmenplanungen wurden zuletzt die Absichtserklärungen für die Gesundheitspartnerschaft unterschrieben. Hierzu trafen sich Jürgen Enderle als Vorstand des SC Ronsberg, Thomas Pöppel als Vorstand des TSV Ebersbach und Stefan Rampp als AOK-Teamleiter für Markt & Gesundheit im Vereinsheim des SC Ronsberg.

Insbesondere die Fußballmannschaften der SG Ebersbach-Ronsberg dürfen sich auf tolle Gesundheitsmaßnahmen freuen. Los geht’s mit einem Vortrag für Sportler-Ernährung der am 28.02.2023 im Sportheim Ronsberg stattfinden wird. Mit Start in die Sommervorbereitung dürfen die Fußballer der Seniorenmannschaften zudem an einem umfassenden Performance-Programm teilnehmen. Für die Trainer soll im Herbst eine ganztägige Schulung zum Team-Building im Mannschaftssport angeboten werden. Erste Ideen für einen gemeinsam gestalteten Erlebnistag im Sommer wurden ebenfalls bereits ausgetauscht. Alle Mitglieder der beiden Sportvereine erhalten ab sofort außerdem regelmäßige AOK-Gesundheitstipps und –Mitmachangebote.

Auch weitere Sportvereine aus der Region dürfen sich bei Interesse am neuen AOK-Partnerschaftsprogramm gerne bei Stefan Rampp (Teamleiter Markt & Gesundheit, Tel.: 08341/431-2369 oder E-Mail: stefan.rampp@by.aok.de) melden. (tm)

Landmetzgerei Baur Cup vom 14.-15.01.2023 in Ebersbach

Foto: Peter Roth
Foto: Peter Roth

Nach zwei Jahren Zwangspause konnte die Abteilung Fußball des TSV Ebersbach vom 14-15.01.23 wieder den Landmetzgerei Baur Cup veranstalten. Dabei fanden vier Turniere von der G-Jugend bishin zur E-Jugend statt. Das Hallenturnier fand großen Anklang, sodass nach kurzer Zeit alle Startplätze belegt waren. (tm) mehr

Tabelle 1. Mannschaft

Laden...

Tabelle 2. Mannschaft

Laden...